Klettern & Ausgleichstraining

Klettern & Bouldern

Die Spannweite von privaten Kletterstunden ist weit: Vom Ausprobieren bis zu regelmäßigem Training – Bouldern in der Halle oder Vorstieg draußen – alleine, als Gruppe oder mit der Firma. Hierbei steht die Freude an Bewegungen ebenso im Vordergrund wie die Sicherheit beim Klettern. Als Trainer des Alpenvereins kann ich auch Toprope- oder Vorstiegsscheine ausstellen.    

Ausgleichstraining

Ausgleichstraining spielt eine entscheidende Rolle, um langfristig gesund zu klettern und auch zur Leistungssteigerung. Ein effizientes Ausgleichstraining berücksichtigt nur den Klettersport, sondern deine individuellen Voraussetzungen und deinen gegenwärtigen Trainingszustand. Die Übungen aus funktionellem Training, Mobility, Yoga und Krafttraining werden so abgestimmt, dass du sie gut in den Alltag integrieren und auch unterwegs durchführen kannst.

Techniktraining

Hast du dich auf einem Klettergrad eingerichtet oder setzt du dich in ähnlichen Situationen immer wieder ins Seil oder auf die Matte? Dann macht es vermutlich Sinn, an deiner Technik zu arbeiten, um die eigenen Stärken effizienter zu nutzen und Schwächen gezielt anzugehen. Das Training orientiert sich eng an deinen Bedürfnissen. Themen könnten sein: Präziser Einsatz der Füße, Auslösen dynamischer Bewegungen, Routenplanung und mentales Training. 

Der Rahmen für dein Training

Die Trainingszeiten und Orte (Halle, Fels, Fitness-Studio…) werden auf dich und deine Ziele abgestimmt.    

KOSTEN 

Training „solo“ mit 1 Person
60 Minuten: 70 Euro  (3 Std.:  200 Euro)

Training „Seilschaft“ zu zweit
60 Minuten:  100 Euro  (3 Std.: 285 Euro)

Weitere Preise für Gruppen oder längerfristige Trainingsvorhaben sende ich dir auf Anfrage zu. Bei geringem Einkommen ist ein Rabatt möglich. 

Melde dich direkt an!

Wenn du dich anmelden möchtest oder Fragen hast,
schreibe mir gerne eine Nachricht an
markus@bornbewegt.de oder nutze das Kontaktformular:

Skip to content